Sie sind hier:  /  Hospizdienst  /  Aktuell

Aktuell

Vorbereitungskurs Hospizbegleitung 2022

Ein neuer Kurs zur Begleitung Sterbender beginnt am 23. April 2022.
Der Kurs dauert bis zum Herbst und umfasst 100 Unterrichtseinheiten. Er findet statt auf dem Gelände des Stift Bethlehem und ist kostenlos für alle, die ehrenamtlich tätig werden möchten.

Die Ehrenamtlichen des Ambulanten Hospizdienstes Stift Bethlehem begleiten  Menschen am Lebensende im eigenen Zuhause, Altenpflegeheim und im Krankenhaus. Gespräche entlasten und geben den Menschen Zuversicht. Eine Begleitung durch einen Ehrenamtlichen ermöglicht den Angehörigen, selbst Erledigungen zu machen oder etwas durchzuatmen.

Weitere Informationen zum Vorbereitungskurs finden Sie hier

Kurszeit: Samstags 14-tägig
Anmeldung ab sofort möglich

 

 

Spende für den Ambulanten Hospizdienst

Der Ambulante Hospizdienst freut sich über eine Spende in Höhe von 1200 Euro der Peter Jensen Stiftung. Das Geld wird für ein Tagesseminar zum Thema "Logotherapie in der Sterbebegleitung" mit Helmut Dorra verwendet. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Sieben von insgesamt neun neuen Hospizbegleiterinnen wurden im Gottesdienst entsendet. Mit im Bild: Propst Jürgen Stobbe, der kaufmännische Geschäftsführer Thomas Tweer und Koordinatorin Silvia Teuwsen

Feierliche Entsendung

Sieben Hospizbegleiterinnen wurden am 03. November feierlich mit einer Urkunde und Segenszuspruch in ihren ehrenamtlichen Dienst entsendet. Auch die Koordinatorin des Hospizdienst Stift Bethlehem, Silvia Teuwsen, wurde offiziell im Rahmen des 170. Jahresfestes Stift Bethlehem in ihr Amt eingeführt.

 

Künftig werden die Ehrenamtlichen Menschen zuhause, im Altenpflegeheim und im Krankenhaus unterstützen. In einem Vorbereitungskurs von Frühling bis Herbst wurden insgesamt neun Hospizbegleiterinnen und ein Hospizbegleiter auf ihr anspruchsvolles Ehrenamt vorbereitet. Der Kurs schließt mit einem Zertifikat ab und umfasst Themen wie Umgang mit Sterben, Tod und Trauer, Kommunikation mit sterbenden Menschen, Aspekte der Pflege und Schmerztherapie sowie ein Praktikum. 

 

 

 

Hospizdienst jetzt im Haus Bethanien

Der Hospizdienst ist umgezogen in das Haus Bethanien, Neustädter Straße 1a. Das Haus befindet sich rechts neben dem Eingang des Krankenhauses.

Bitte  rufen Sie mich an unter der Nummer 0160 92470323 um ins Haus zu gelangen.

 

 

Welthospiztag
Bunt ging es zu beim Mit Infostand am 09. Oktober zum Welthospiztag. Ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und die Koordinatorin des Hospizdienstes Stift Bethlehem machten im Lindencenter Ludwigslust auf ihre Arbeit aufmerksam. 

"Leben! Bis zum Schluss." lautete das Motto des diesjährigen Welthospiztags am 9. Oktober.

Der Tag stellt weltweit die Notwendigkeit und Bedeutung der Hospiz- und Palliativversorgung in den Mittelpunkt und will die gute Versorgung schwerkranker und sterbender Menschen vorantreiben. 

Das kann Hospizarbeit!

Was machen eigentliche ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und -begleiter? Wie arbeitet die hauptamtliche Koordinatorin eines Hospizdienstes? Und wer kümmert sich noch um schwerkranke und sterbende Menschen? Der Erklärfilm des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands gibt einen Überblick über hospizliche und palliative Angebote.

Er stellt die Beteiligten in der Hospizarbeit vor und lädt ein, sich bei Bedarf vertrauensvoll an die Hospiz- und Palliativeinrichtungen in der Nähe zu wenden.

Hier geht's zum Film: Das kann Hospizarbeit!