Sie sind hier:  /  Hospizdienst  /  Unsere Angebote

Unsere Angebote

Brücke mit Menschen im Sonnenuntergang

Der Hospizdienst des Stift Bethlehem und seine Ehrenamtlichen begleiten Schwerstkranke, Sterbende und deren Familien ambulant.

Die Patienten und deren Familien werden in der Regel einmal pro Woche besucht. In dieser Zeit kann über jedes gewünschte Anliegen gesprochen werden, wir begleiten unabhängig von Weltanschauung und Religion.

 

Wir stehen auch für Spaziergänge, Kartenspiele und andere Beschäftigungen, die für Abwechslung sorgen, zur Verfügung und sorgen so für Normalität im Alltag.

  • Die Koordinatorin bietet Beratungsgespräche zur Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung an.
  • Wir pflegen nicht und verrichten keine haushaltsnahen Arbeiten.
  • Gemeinsam mit der Krankenhausseelsorgerin gestalten wir am 2.Sonntag im Dezember die Gedenkfeier "Ein Licht geht um die Welt" für früh verstorbene Kinder und Jugendliche.
  • Ebenfalls gemeinsam mit der Krankenhausseelsorgerin findet im Mai die Beisetzung der stillgeborenen Kinder statt. Den konkreten Termin erfahren Sie aus verschiedenen Druckmedien und unter Aktuelle Termine.

In der Natur Trost und Hoffnung finden

Schlosspark Ludwigslust

Immer wieder berichten Trauernde, wie stark die Impulse aus der Natur zur Trauerbewältigung sind. Egal ob es beim Buddeln im Garten ist, beim stillen Gedenken auf einer Bank am Meer oder bei sportlichen Aktivitäten im Wald- in der Natur lässt sich Kraft und Hoffnung für den Alltag schöpfen. Und so haben wir, die TrauerbegleiterInnen des Hospizdienstes des Stift Bethlehem, auch in diesem Jahr zu einem Spaziergang durch den Schlosspark Ludwigslust eingeladen. Angesprochen fühlen dürfen sich die TeilnehmerInnen des Trauer-Cafés, die Hinterbliebenen der ehrenamtlichen Sterbebegleitungen, die involvierten ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen sowie alle interessierten Trauernden.